Im Training – aber auch im Alltag: Achten Sie auf Ihr Herz!

Vergleichen Sie Ihr Herz-Kreislauf-System einmal mit einem Auto bzw. den Motor eines Autos. Was tun Sie, um Ihren Motor zu schonen, sodass er solange wie möglich hält? Sie achten darauf, dass Sie nicht zu hochtourig oder untertourig fahren. Mit dem Blick auf den Drehzahlmesser schalten Sie entsprechend hoch oder runter.

Ihr Motor ist Ihr Herz.
Und Ihr Drehzahlmesser ist der Pulsmesser!

Uns ist wichtig, dass Sie herzschonend mit einem Pulsmesser trainieren – und am besten auch im Alltag einsetzen.

Nähere Infos und individuelle Beratung erhalten Sie bei uns!

Polar als täglicher Trainingsassistent

Unser Angebot: bei Kauf einer Polaruhr im Medefiteum erhalten Sie eine Leistungsdiagnostik inkl. ANS-Check gratis dazu!

Medefiteum | Markus Dilzer | Rheinstraße 53 | 77866 Rheinau Freistett | Telefon 07844 918 753 | info@medefiteum.de